Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.

Fußbad mit Senf



Fußpflege mit Fußbad © Thinkstock

Ruckzuck belebt – mit dem Senf-Fußbad

Müde und energielos? Diesen Zustand können Sie schnell verändern: Zaubern Sie sich innerhalb einer Minute ein belebendes Senf-Fußbad.

Verrühren Sie dafür zwei Esslöffel Senf mit etwas Wasser zu einem Brei. Gießen Sie anschließend den Brei mit warmem Wasser (zirka 35 bis 40 Grad Celsius) auf – und schon können Sie Ihre Füße eintauchen. Nach dem Fußbad können Sie Ihre Unterschenkel und Füße mit kaltem und warmem Wasser im Wechsel abbrausen – das bringt den Kreislauf zusätzlich in Schwung.
Autoren und Quellen
Weiterführende Themen