Dieser Inhalt benötigt den Adobe Flash Player. Diesen können Sie unter http://www.adobe.com/go/getflashplayer kostenlos herunterladen.
  • Schriftgröße normal
  • Schriftgröße mittel
  • Schriftgröße maximal

Krankheiten im Alter



Altern heißt nicht automatisch krank zu werden. Doch das Risiko für viele Krankheiten nimmt mit dem Alter zu. Außerdem leiden viele ältere Menschen unter mehreren Erkrankungen gleichzeitig, man nennt dies Multimorbidität.

Arzt macht Notizen auf seinem Klemmbrett. © Thinkstock
Zu den Krankheiten, die vermehrt im Alter auftreten, gehören:

Abführmittelmissbrauch
Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)
Altersbeschwerden (Alterssyndrome)
Altersweitsichtigkeit (Presbyopie)
Arteriosklerose (Arterienverkalkung)
Arthrose (Gelenkverschleiß)
Blasenschwäche (Harninkontinenz)
Bluthochdruck (Hypertonie)
Demenz und Morbus Alzheimer
Diabetes
Durchblutungsstörung (DBS)
Erektionsstörungen (Potenzstörungen)
Gicht (Urikopathie)
Glaukom (Grüner Star)
Grauer Star
Gutartige Prostatavergrößerung (Prostataadenom)
Hämorrhoiden
Hautkrebs
Herzinfarkt (Myokardinfarkt)
Hüftgelenksarthrose (Coxarthrose)
Lungenentzündung (Pneumonie)
Medikamentensucht
Morbus Alzheimer
Morbus Parkinson (Schüttellähmung)
Muskel- und Gelenkschmerz (Rheuma)
Osteoporose (Knochenschwund)
Pilzinfektion der Mundschleimhaut (Mukokutane Candidiasis)
Prostatakrebs
Rheumatoide Arthritis (chronische Polyarthritis)
Schmerz
Schlaganfall (Apoplex)
Trockenes Auge (Keratokonjunktivitis sicca)
Verstopfung (Obstipation)
Autoren und Quellen
Weiterführende Themen